AA

Offener Spieleschrank in Rankweil installiert

Der offene Spieleschrank im Kinder- und Familientreff Bifang.
Der offene Spieleschrank im Kinder- und Familientreff Bifang. ©Marktgemeinde Rankweil
In der Marktgemeinde Rankweil steht Spielefans ab sofort ein neuer offener Spieleschrank beim Kinder- und Familientreff Bifang zur Verfügung. Die Spende oder Entnahme von Spielen ist während den Bring- und Holzeiten der Einrichtung möglich.

In so manchem Haushalt liegen viele Spiele ungenutzt in der Schublade und geraten in Vergessenheit. Mit einem neuen, öffentlich zugänglichen Spieleschrank im Kinder- und Familientreff Bifang soll dies geändert werden. Ziel ist es, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit zu fördern, führt Regina Lins, Leiterin des Kinder- und Familientreff Bifang aus: „Spiele sind nicht nur kindliche Beschäftigung – sie eröffnen neue Lebenswelten und sollten jedem Kind zugänglich sein. Der offene Spieleschrank macht dies möglich und fördert eine nachhaltige Lebensweise.“

Spenden herzlich willkommen
Vollständig erhaltene Spiele können während den Bring- und Holzeiten in den offenen Spieleschrank im Eingangsbereich des Kinder- und Familientreff Bifang gestellt werden. Im Gegenzug kann neues Spielmaterial mit nach Hause genommen werden. 

Offener Spieleschrank: Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 7-9, 11.30-12.30, 13.30-14 sowie 16 Uhr
  • Di zusätzlich von 14-16.30 Uhr
  • Do zusätzlich von 8.30 bis 11 Uhr

Zusätzlich zum offenen Spieleschrank verfügt die Marktgemeinde Rankweil auch über offene Bücherschränke am Marktplatz sowie bei den Paspels-Seen. Weitere Infos unter bibliothek.rankweil.at.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Offener Spieleschrank in Rankweil installiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen