Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Offene Tür im Hanafsan Store in Götzis

v.l. Isolde Nachbauer (WG Götzis), Daniel und Nicole Feurstein, Willi Nachbauer
v.l. Isolde Nachbauer (WG Götzis), Daniel und Nicole Feurstein, Willi Nachbauer ©Veronika Hotz
Nach mehrmonatiger Umbauzeit lud Dr. Daniel Feurstein vom Hanafsan Shop an der Hauptstraße in Götzis kürzlich zum Tag der offenen Tür. Dr. Daniel Feurstein (Gründer und Geschäftsführer) und Nicole Feurstein hießen zahlreiche Gäste und Familienmitglieder willkommen.
Offene Tür bei Hanafsan in Götzis

Götzis Im neu eingerichteten Shop an der Hauptstraße sind neben CBD-Hanf-Produkten aus biologischem Anbau hergestellt in Österreich auch hochwertige Hanf-Nahrungsmittel wie Hanf Blüten Tee, Bio Hanf Kaffee, Hanfsamen Öl oder Bio Hanf Protein Shakes käuflich zu erwerben. Zu den CBD (Cannabidiol) Hanf Produkten zählen neben Ölen, Tinkturen und Kosmetika auch Hanfblüten, die in der EU zugelassen sind. „Unser Ziel ist es, den nahrungseränzenden und therapeutischen Nutzen der Arzneipflanze Cannabis gesundheitsbewussten Menschen und Patienten näher zu bringen, “ informiert Dr. Daniel Feurstein. Beim Umbau des Geschäftes ging es vor allem darum, die Hochwertigkeit der Hanafsan Produkte durch eine ansprechende Innenarchitektur zu unterstreichen und noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Farbkonzept beinhaltet drei Kernelemente: Holz, Grün und Weiß. Der Kunde soll spüren, dass es sich um ein ausgezeichnetes regionales Bioprodukt handelt. Aus diesem Grund wurden bei den Möbeln heimische Eiche und einen Nußton beim Boden verwendet. Bei den Textilien wurde die Farbe Grün in verschiedenen Nuancen gewählt, um die Verbindung zur Hanfpflanze herzustellen. Teile der Möbel sind in Weiß gehalten, da Hanafsan ein innovatives und wissenschaftlich-medizinisch geprägtes Unternehmen ist und dies durch die Farbe Weiß am besten unterstrichen werden kann.

Die Hauptidee war es, mit raffiniert durchdachten Möbeln eine einladende Atmosphäre zu erzielen. Aber auch Nachhaltigkeit war den Gestaltern wichtig, in dem vorhandene Möbel ins Konzept integriert wurden Das Schaufenstermöbel ist das beste Beispiel dafür, es hat drei Funktionen. Es ist Ausstellungsfläche, Sitzfläche und Heizkörperverkleidung. Der Kunde kann sich schon beim Vorbeigehen einen Eindruck über die Produktvielfalt verschaffen. Die gemütliche Sitzfläche lädt zum Verweilen ein und ist ideal für Kundengespräche, Vorträge und für Produktverkostungen. Der Verkaufsbereich ist durch eine Kombination aus Eichenholz und Weiß sowie indirekter Beleuchtung sehr einladend. Durch die helle Schauvitrine können die Produkte dem Kunden gut und anschaulich erklärt werden.

Neben Isolde Nachbauer (WG Götzis) wünschten auch Rainer Dietrich (Dornbirner Sparkasse), Heike Birnbaumer, Armin Jacobs und Nicole Jacobs (Lotos Apotheke Hard) zur Wiedereröffnung des Hanafsan Stores alles Gute. Weiters hoben auch Elias Camiolo (Camiolo Prodent) und Ramona Domig ihr Glas auf den Hanafsan Shop im neuen Erscheinungsbild. VER

Statement zum Projekt: Architektin Susanne Gehrer

Die Chemie zwischen Geschäftsinhaber Dr. Daniel und Nicole Feuerstein und der Innenarchitektin Susanne Gehrer aus Gaißau hat von Anfang an einfach gepasst. Durch eine gute Planung und Vorbereitung haben wir es geschafft mit namhaften regionalen Handwerkern, die sehr verlässlich und gewissenhaft gearbeitet haben, im laufenden Betrieb diesen tollen Umbau zu realisieren. Es ist ein rundum sehr geglücktes Projekt geworden.

 

Facts:

Hanafsan Store

Hauptstraße 19A 6840 Götzis

Tel. ++43 (0)5523 54084

info@hanafsan.com

www.hanafsan.com

Öffnungszeiten:

MO – FR 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr

SAM 9 bis 14 Uhr

 

Wissenswertes:

Die Firma Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH, ein innovatives und wissenschaftlich-medizinisch geprägtes Unternehmen, wurde im Okt 2017 gegründet.

Seit Jänner 2018 ist Hanafsan mit der eigenen Marke HANAFSAN im eigenen Geschäft in Götzis sowie mit eigenem Online Shop (www.hanafsan.com) vertreten.

Produziert wird in den eigenen Räumlichkeiten im Gewerbepark Rankweil.

Zusammenarbeit mit Apotheken und Tierärzten in der DACH Region

Dr. Feurstein leistet Aufklärung (zahlreiche Vorträge pro Jahr) zusammen mit Pharmazeuten und Ärzten im Bereich medizinisches Cannabis.

Weitere Infoabende und Seminare zum Thema medizinisches Cannabis und CBD sind nun auch in den eigenen Geschäftsräumlichkeiten geplant (ca. 1x / Monat)

Umbau erfolgte “etappenweise” – Start Okt 2018; finaler Umbau und Fertigstellung im Juni 2019.

Hanafsan ist eine Marke der Dr. Medical Hemp GmbH mit Sitz in Götzis/ Vorarlberg.

 

Zur Person:

Dr. Feurstein studierte an der Universität Konstanz Biologie mit Schwerpunkt Biochemie und Pflanzenphysiologie. 2009 promovierte er am Lehrstuhl für Human- & Umwelttoxikologie an der Universität Konstanz im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts. Während seiner Zeit als Doktorand erforschte Dr. Feurstein natürlich vorkommende Moleküle und deren Wechselwirkungen mit Nervenzellen. Im Anschluss an seine Promotion arbeitete er als Post-Doc am renommierten Scripps Research Institute in Florida und untersuchte am Translational Research Institute neue Wirkstoffe für den Einsatz im Bereich der Onkologie. Von 2012 bis 2018 war Dr. Feurstein in leitenden Funktionen im Bereich der Arzneimittelentwicklung in der Schweiz tätig und ist seit 2017 Geschäftsführer der in Vorarlberg ansässigen Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH. Dr. Feurstein ist Mitglied der American Association for Cancer Research (AACR) und veröffentliche zahlreiche Artikel in wissenschaftlichen Fachjournalen, Fachbüchern und präsentierte seine Arbeiten an internationalen Konferenzen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Offene Tür im Hanafsan Store in Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen