Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreicher nach Messerangriff in Frankfurt festgenommen

Die Spezialeinheit Cobra hat am Dienstagabend in Laxenburg (Bezirk Mödling) einen Niederösterreicher festgenommen, der in Frankfurt einen 44-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Der gesuchte Mann wurde in seinem Elternhaus gefasst, berichtet die "Kronen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Ermittlungen in der Rotlichtszene hatten die deutschen Fahnder demnach zu dem Verdächtigen geführt.


Die Bluttat wurde laut “Krone” vor zwei Wochen in einem Lokal im Frankfurter Bahnhofsviertel verübt. Dabei soll der Niederösterreicher seinem Kontrahenten das Messer in die Brust gerammt haben. Das Opfer musste notoperiert werden. Der Beschuldigte wurde vor den Augen seiner Mutter festgenommen und leistete keinen Widerstand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Österreicher nach Messerangriff in Frankfurt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen