AA

Österreich verpatzt Auftakt in EM-Quali

Auch Torhüter Lindner konnte den Treffer von Piatek nicht verhindern.
Auch Torhüter Lindner konnte den Treffer von Piatek nicht verhindern. ©AFP
Das Österreichische Nationalteam musste sich, auch aufgrund eines ausbleibenden Elfmeter-Pfiffs, zum Auftakt der EM-Quali Polen knapp mit 0:1 geschlagen geben. 

Mit dem heutigen Heimspiel gegen Gruppenfavorit Polen startete das Österreichische Fußball-Nationalteam in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020. Und Alaba, Arnautovic und Co. begannen gut und setzten Polen stark unter Druck. Da im Abschluss trotz guter Spielzüge die letzte Konsequenz fehlte, blieb es aber beim 0:0. Mit Fortdauer des Spiels wurden die Hausherren etwas zu passiv und ließen Polen besser ins Spiel kommen. Die beste Chance der Gäste durch einen Weitschuss von Grosicki machte Torhüter Lindner mit einer starken Parade zunichte. So ging es mit dem torlosen Remis in die Pause.

ELfmeter-Pech für Österreich

In der zweiten Halbzeit bliebt das Spiel weiterhin offen. Sowohl die Österreicher, als auch die Polen hatten Möglichkeiten für den ersten Treffer. Dieser gelang dann in der 68. Minute den Polen: nach einem Eckball konnten die Österreicher rund um Torhüter Lindner den Ball nicht gut genug klären und der eingewechselte Piatek sorgte aus kurzer Distanz per Kopf für das 0:1. Praktisch im Gegenzug hatten die Österreicher dann Pech, als der Elfmeter-Pfiff nach klarem Foul an Grillitsch ausblieb. In der 75. Minute hatte Piatek nach perfekter Lewandowski-Vorarbeit dann sogar die endgültige Entscheidung auf dem Fuß, setzte den Ball aber alleine vor Lindner knapp am Tor vorbei.

Janko lässt Großchance liegen

Etwas unverständlich wartete Teamchef Franco Foda bis zur 81. Minute mit dem ersten Wechsel – Janko kam für Lazaro. Kurz darauf kam Mainz-Legionär Onisiwo für Grillitsch. Janko hatte in der 88. Minute dann auch die große Chance auf den Ausgleich, scheiterte aber per Kopf aus vier Metern fast schon kläglich. Österreich kassierte somit zum Auftakt der EM-Quali eine bittere 0:1-Heimniederlage. Arnautovic, Alaba und Co. stehen somit am Sonntag in Israel bereits fast vor einem Pflichtsieg. Auf der heutigen Leistung lässt sich nichts desto trotz aber auf jeden Fall aufbauen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Österreich verpatzt Auftakt in EM-Quali
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen