AA

Oberländer Jägertage im Frigodrom

Oberländer Jägertage 2013
Oberländer Jägertage 2013 ©Doris Burtscher
Bei den achten Oberländer Jägertage konnte Bezirksjägermeister eine Vielzahl an Jägern, Ausstellern, Politiker, Vertreter aus Land- und Forstwirtschaft und Jagdinteressierten im Frigodrom begrüßen. Neben dem Hausherrn Bgm.

Peter Neier besuchten auch Bürgermeister Mandi Katzenmayer (Bludenz), Karl Hueber (Schruns) und Hermann Manahl (Raggal) die Hegeschau 2013. Bezirkshauptmann Johannes Nöbl, die Landesräte Erich Schwärzler und Josef Türtscher sowie Landtagsabgeordnete Pepi Brunner, Daniel Allgäuer und Rudi Jussel interessierten sich für die Jagdausstellung. Auch Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger, Landesjägermeister Ernst Albrich und sein Vertreter Sepp Baier, sowie Bezirksjägermeister Reinhard Metzler informierten sich bei der Hegeschau und Ausstellung.

Wochenende der Jäger

Die Ehrenmitglieder Alt-Landesjägermeister Quido Bargehr und Michael Manhart zeigten sich an den Trophäen genauso interessiert, wie Naturschutzanwältin Katharina Lins, Tierarzt Markus Netzer, Landeswildbiologe Hubert Schatz und Fritz Studer. Für die Organisation zeigte sich Obmann der Jagdschutzorgane Kammerrat Manfred Vonbank und Elmar Burtscher verantwortlich. Die Oberländer Jägertage, die in bewährter Weise von Otto Vonblon moderiert wurden, sorgen mit der Hegeschau, der Ausstellung, der Vortragsreihe, der Hirschrufmeisterschaft und den musikalischen Leckerbissen immer wieder für ein Wochenende der Jäger und Jagdinteressierten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Oberländer Jägertage im Frigodrom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen