Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Oans, zwoa VS Rohrbach

Auch die Lehrerinnen der VS Rohrbach hatten sich stilgerecht in Schale geworfen.
Auch die Lehrerinnen der VS Rohrbach hatten sich stilgerecht in Schale geworfen. ©cth
Die VS Rohrbach lud wieder zum großen Oktoberfest.
Oans, zwoa VS Rohrbach

Dornbirn. Bei Kaiserwetter verwandelte sich vergangenen Samstag der Pausenhof der VS Rohrbach in eine große „Fest-Wiesn“. Der Elternverein der Schule lud zum alljährlichen Oktoberfest, das auch heuer regelrecht gestürmt wurde.

Bereits im Vorfeld liefen die Vorbereitungen für das Oktoberfest auf Hochtouren. So wurden auch dieses Jahr von den Schülern wieder zahlreiche originelle „Kürbis-Kunstwerke“ fabriziert, die am Festtag zum Verkauf standen und mit deren Erlös auch im kommenden Jahr wieder wichtige Schulprojekte finanziert werden.

Die Organisatoren rund um Elternvereinsobfrau Nadine Metzler hatten sich für das Event ebenfalls ins Zeug gelegt, und so bot das Rohrbacher Oktoberfest alles was das Wiesn-Herz begehrt – von traditionellen Weißwürsten und Brezen bis zur leckeren Kürbissuppe, hausgemachtem Apfelstrudel und musikalischer Umrahmung durch die Rohrbacher Jugendmusig.

Die kleinen Besucher konnten sich beim Tanzen, Kinderschminken und an einer Malecke austoben und für die zahlreich erschienenen Lehrpersonen, Eltern, Großeltern und Freunde der Schüler bot das Oktoberfest wieder ausgiebig Gelegenheit sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen und kennenzulernen. Ein großes Lob für das gelungenen Fest gab es am Ende auch von Direktor Reinhard Schatzmann, der mit der Sonne um die Wette strahlte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Oans, zwoa VS Rohrbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen