AA

Oafoch gsungan und gspüt

Kärntner und Steirer feierten im Reichshofsaal
Kärntner und Steirer feierten im Reichshofsaal ©Pezold
Der Verein der Kärntner und Steirer hatte am Samstagabend in den Reichshofsaal zum Heimatabend geladen.
Oafoch gsungan und gspüt

Lustenau. Einen bunten, musikalischen Abend erlebten die Besucher des Reichhofsaals am Samstag, es wurde fröhlich gsungan und gspüt. Anton Mesotitsch hatte in seiner Funktion als Obmann des Vereins Kärntner und Steirer wieder ein glückliches Händchen gezeigt und mit seinem Team einen unterhaltsamen Abend auf die Beine gestellt.

Familiengesang und viel Musik

Bei den Darbietungen der Zither-Drei, der Trippl Musi, dem Familiengesang Pfeilstöcker und Hackbrettsolist Peter Baumann erlebten die Gäste ein uriges Stück Heimat Mitten in Lustenau. Ob es nun der Mooskirchner Hochzeitsmarsch war, oder die Schilcher Nani Polka, die Kärntner und Steirer klatschten im Takt mit der Musik und amüsierten sich königlich über die witzigen Sprüche des Moderators Sepp Maier. Es erklang die steirische Harmonika, deren Töne für das Steirerherz unvergleichlich schön und einzigartig anmutet, Harald Trippl, Musikant und Volksmusiklehrer aus Kapfenberg, zeichnete für die musikalische Leitung verantwortlich und hatte für seine Landsleute ein beeindruckendes Repertoire zusammen gestellt. Volkslieder und Volksweisen erfüllten den Saal und animierten die Gäste zum Mitsingen, Mitklatschen und den heimatlichen Gefühlen zu frönen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Oafoch gsungan und gspüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen