Nur noch kurze Zeit - Wie/Wo kann ich mein Lebensende bestmöglich leben?

©Gemeinde
am Dienstag, dem 3. November 2021 in der bugo Bücherei Göfis

Vortrag von Stefanie Zimmermann

Dienstag, 3. November 2021, um 20.00 Uhr in der bugo Bücherei Göfis

Dieser Abend soll wegweisend sein für schwerstkranke Menschen, die an einer fortschreitenden und unheilbaren Erkrankung leiden sowie für deren Angehörige. Der Vortrag gibt Orientierung, welche Strukturen im Ländle Halt geben können. Aufgezeigt wird, dass beispielsweise eine Palliativstation keine „Endstation“ darstellt, sondern eine Oase für mehr Lebensqualität am Ende des Lebens sein kann.

„Krankheit kann auch als Chance erlebt werden. Nicht nur für den kranken Menschen selbst, sondern auch für seine betroffene Familie. Gelingt eine frühzeitige Eingliederung in die spezialisierte palliative Versorgung kann viel an Lebensqualität gewonnen werden, sodass die verbleibende Zeit lebenswert mit der Erkrankung wird. Für mich als Palliativkrankenschwester ist jede Begleitung dieser schwerstkranken Menschen und deren familiäres Umfeld Lebensschule pur und eine große Bereicherung.“

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Nur noch kurze Zeit - Wie/Wo kann ich mein Lebensende bestmöglich leben?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen