Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nur noch ein Sieg fehlt zum Meistertitel

©Oliver Lerch
Sechs Spieltage vor dem Saisonende fehlt dem noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Dornbirn nur noch ein Sieg zum Meistertitel in der Frauen Landesliga.

Carina Brunold und Co. können im Auswärtsspiel gegen SPG Blumenegg/Großwalsertal (Samstag, 16 Uhr in Thüringen) den Triumph schon fixieren und den Meistersekt einkühlen. Ohne die Nachwuchs Nationalspielerinnen Leonie Salzgeber, Felicia Frick und Vanessa Hartmann gewann die Elf von Trainer Günther Kerber gegen Kennelbach erneut Zweistellig, obwohl die Dornbirnerinnen im Rückstand lagen. Sechs Mal traf die Torschützenführende Caroline Fritsch ins Schwarze, 51 (!) Treffer erzielte die FCD-Angreiferin.

Frauen Landesliga, 15. Spieltag

FC Mohren Dornbirn – FC Kennelbach 12:1 (3:1)

Torfolge: 10. 0:1 Jeanette Lässer, 20. 1:1 Magdalena Anna Keck, 30. 2:1 Caroline Fritsch, 41. 3:1 Mailin Studer, 46. 4:1 Caroline Fritsch, 48. 5:1 Caroline Fritsch, 52. 6:1 Magdalena Anna Keck, 55. 7:1 Caroline Fritsch, 57. 8:1 Sarah Marth, 68. 9:1 Caroline Fritsch, 70. 10:1 Sarah Marth, 72. 11:1 Caroline Fritsch, 82. 12:1 Sarah Marth

Tabelle

1.FC Dornbirn              15  15  0  0  214:6   45

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Nur noch ein Sieg fehlt zum Meistertitel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen