Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nur einen Punkt für die AKA-Teams

Nur die Unter-16-Jährigen holten einen Punkt.
Nur die Unter-16-Jährigen holten einen Punkt. ©Thomas Knobel

Frastanz. Fünf Tore reichte der heimischen AKA-Unter-18-Mannschaft des Landes im Heimspiel in Frastanz gegen St. Pölten nicht zu einem Punktgewinn. Einzig die U-16-Mannschaft holte gegen die Alterskollegen aus Niederösterreich einen Zähler. Sportlich läuft es in dieser Saison für die VFV-Auswahlen nicht nach Wunsch.

FUSSBALL
ÖFB-Nachwuchsmeisterschaft, 20. Spieltag
Unter-18-Bewerb
AKA Hypo Vorarlberg – AKA St. Pölten 5:8 (2:5)
Untere Au, 200 Zuschauer, SR Hofer
Torfolge: 2. 0:1 Schibany, 5. 1:1 Luschnik (Foulelfmeter), 8. 2:1 Weiss, 9. 2:2 Gschwindl, 14. 2:3 Starkl, 25. 2:4 Schibany, 41. 2:5 Peinsipp, 52. 3:5 Luschnik, 65. 4:5 Luschnik, 73. 5:5 Sonderegger (Foulelfmeter), 85. 5:6 Starkl, 88. 5:7 Hayden, 90. 5:8 Starkl
AKA Hypo Vorarlberg: Hefel (46. Durakovic); Umjenovic, Malin, Wölbitsch, Weiss, Luschnik, Allgäuer, Schwärzler (40. Borodenko/70. Beck), Sonderegger, Ledergerber, Kühne
Tabelle: Rapid Wien (49/21) vor Salzburg (46/20), 3. St. Pölten (44/20) weiters: 12. AKA Hypo Vorarlberg (7/20)

Unter-16-Bewerb
AKA Hypo Vorarlberg – AKA St. Pölten 1:1 (0:0)
Untere Au, 200 Zuschauer, SR Winkler
Torfolge: 85. 0:1 Aigner, 86. 1:1 Schall
AKA Hypo Vorarlberg: Bundschuh; Ströhle, Mathis, Schall, Gamper (55. Rist), Altindal, Celik, Radic, Böhler (71. Jovicic), Petkovic, Yildirim
Tabelle: Salzburg (42/20) vor St. Pölten (37/20), OÖ-West (37/20) weiters: 9. AKA Hypo Vorarlberg (20/20)

Unter-15-Bewerb
AKA Hypo Vorarlberg – AKA St. Pölten 0:2 (0:2)
Untere Au, 150 Zuschauer, SR Lucic (V)
Torfolge: 22. 0:1 Nuredini (Foulelfmeter), 30. 0:2 Nuredini
AKA Hypo Vorarlberg: Mohr; Moser, Ritter, Pfefferkorn, Hofer, Dorta, Matthias Flatz, Weixlbaumer, Martinovic, Feldmann, Stemer: Eingewechselt wurden: Schatzmann, Kaya, Hasberger, Wunderli
Tabelle: Austria Wien (49/20) vor Salzburg (41/20), Rapid (39/19), weiters: 6. AKA Hypo Vorarlberg (23/20)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Nur einen Punkt für die AKA-Teams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen