AA

Nur das Toreschießen hat FFC Vorderland vergessen

©Frederick Sams
Die Glanzleistung blieb unbelohnt: Bundesligist FFC Vorderland unterlag Vizemeister Landhaus knapp
Best of Vorderland vs Landhaus
Die besten Bilder Vorderland vs Landhaus

Erst einmal in dieser Saison gelang Aufsteiger Vorderland gegen die vier Topklubs der Frauen Bundesliga ein Tor und ein Sieg (1:0 gegen Neulengbach). Trotz einer Glanzleistung, besonders in den zweiten 45 Minuten, unterlag die Truppe von Trainer Bernhard Summer dem Vizemeister Landhaus unglücklich mit 0:1. „Wir hätten uns aufgrund der zweiten Halbzeit zumindest einen Punkt verdient. Gegen die Topklubs fehlt uns auch das nötige Quäntchen Glück. Trotzdem kann ich auf meine Mannschaft stolz auf die gezeigten Leistungen sein und die taktischen geglückten Umstellungen während der Partie machten sich leider nicht ergebnistechnisch bezahlt“, war Vorderland Trainer Bernhard Summer nicht mal ganz unzufrieden. Nur in der Anfangsphase des Heimspiel war der Vizemeister Landhaus aus Niederösterreich spielbestimmend. Jennifer Pöltl gelang schon nach drei Minuten das Goldtor. Mehrere gute Einschussmöglichkeiten der Hausherren blieben ungenützt: So vergaben Jasmin Grill (9.), Fabienne Hofer (19.), Sheila Sanchez Pose (51.), Veronika Vonbrül (53.) und Petra Mitter (82.) sehr gute Topchancen. Nach Schlusspfiff zollte der Gegner viel Respekt und Anerkennung den Vorderländerinnen und sprach sogar, dass Verena Müller und Co. die bessere Mannschaft der Partie waren. Nach zwei Siegen und einem Remis stoppt der Vizemeister die kleine Erfolgsserie von Vorderland. Die dritte Heimniederlage tut aber schon verdammt weh, da wäre mehr drin gewesen. Vorderland bleibt aber Fünfter in der Bundesliga und gastiert nächsten Sonntag beim noch sieglosen Schlusslicht LUV Graz.

Fußball

ÖFB Frauen Bundesliga, 13. Spieltag

FFC fairvesta Vorderland – USC Landhaus 0:1 (0:1)

Sportplatz Ratz-Röthis, 250 Zuschauer, SR Kraker

Tor: 3. 0:1 Jennifer Pöltl

FFC fairvesta Vorderland: Bachmeier; Hofer, Ulacio, Mitter, Sachs; Veronika Vonbrül, Kirchmann; Wucher, Müller, Pose; Grill (46. Jacqueline Vonbrül)

USC Landhaus: Pfeiler; Fiebiger (77. Rötzer), Pöltl, Bell, Winkler; Schneeweiss (84. Stockhammer), Sochor, Kovar, Brunnthaler, Eberhardt; Aufhauser

 

Weitere Spiele:

SKV Altenmarkt – FC Bergheim 2:0 (1:0)

SKN St. Pölten – Union Kleinmünchen 11:0 (4:0)

Neulengbach – FC Südburgenland 5:0 (3:0)

SK Sturm Graz – LUV Graz 5:0 (4:0)

Tabelle

  1. SKN St. Pölten       14  14  0  0  64:1   42
  2. USC Landhaus 14  10  2  2  31:9   32
  3. SK Sturm Graz 14 8  3  3   35:14 27
  4. Neulengbach 14 8  1  5   29:19  25
  5. FFC fairvesta Vorderland14 5 3  6  14:26 18
  6. SKV Altenmarkt 14 4  5  5  16:24  17
  7. Union Kleinmünchen 14  3  5  6  22:31 14
  8. FC Bergheim 14 3  3  8  13:26  12
  9. FC Südburgenland 14 3  1  10 14:52 10
  10. LUV Graz 14  0  1  13   7:43  1
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Röthis
  • Nur das Toreschießen hat FFC Vorderland vergessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen