AA

Nüziders: Pkw-Lenkerin übersieht beim Linksabbiegen einen Lastwagen

Symbolbild
Symbolbild ©Matthias Rauch - VOL.AT
A14/L190: Unfall zwischen Pkw und Lkw mit schwerem Sachschaden.

Am Donnerstag kam es an der Kreuzung, Abfahrt A14/FahrtrichtungTirol mit der L 190/Tschalenga, zu einem Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden. Eine Lenkerin übersah beim Linksabbiegen in Fahrtrichtung Bludenz mit ihrem Pkw einen auf der Vorrangstraße aus Richtung Kreisverkehr /Bundesstraße Nüziders kommenden Lkw. Der Lenker des Lkw versuchte noch mittels Vollbremsung und Ablenken des Lkw den Unfall zu verhindern - was aber nicht mehr gelang.

Pkw wird Richtung A14 zurückgeschleudert

Der Pkw wurde dabei wieder in Richtung Abfahrt A14 zurückgeschleudert und stieß dort gegen ein Stop-Verkehrszeichen, welches beschädigt wurde.

Totalschaden am Pkw

Der Pkw der PKW-Lenkerin dürfte dabei total beschädigt worden sein und musste abgeschleppt werden. Der Lkw wurde rechtsseitig im Frontbereich schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzkräfte

Im Einsatz waren drei Streifen der Polizei, die Feuerwehr Nüziders mit 22 Mann und 3 Fahrzeugen sowie die Rettung. Bei den Aufräumarbeiten bzw der Verkehrsregelung kam es zu kurzfristigen Anhaltungen bzw einer Staubildung von ca 40 Minuten.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nüziders
  • Nüziders: Pkw-Lenkerin übersieht beim Linksabbiegen einen Lastwagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen