Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nüziders: Dachstuhl von Malerei in Vollbrand geraten

Brand in Malerei in Nüziders - Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort.
Brand in Malerei in Nüziders - Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort. ©Dietmar Mathis
Nüziders - Ein Großaufgebot der Feuerwehr hat am Samstag ein Brand in der Malerei Bitschnau auf den Plan gerufen.
Feuerwehr im Großeinsatz

Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Dachstuhl der Malerei Bitschnau am späten Nachmittag in Vollbrand geraten. Ersten Informationen zufolge war das Feuer in der Küche einer Wohnung innerhalb des Firmengebäudes ausgebrochen. Aus dem Küchenbereich schlugen die Flammen nach draußen und breiteten sich rasch auf die Dachterrasse aus.

Keine Verletzten

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein anliegendes Gebäude noch verhindert werden. “Brand aus” meldeten die Einsatzkräfte nach rund zwei Stunden. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte beträchtlich sein.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde der Bahnverkehr vorübergehend beeinträchtigt. Züge durften die nahegelegenen Gleise zwar passieren, durften an der Gefahrenstelle jedoch nur langsam vorbeifahren. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nüziders
  • Nüziders: Dachstuhl von Malerei in Vollbrand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen