AA

Novak unterlag bei ATP Cup Franzosen Mahut

Dennis Novak musste sich in seinem ATP-Match geschlagen geben.
Dennis Novak musste sich in seinem ATP-Match geschlagen geben. ©AFP
Der Niederösterreicher Dennis Novak hat seine Generalprobe für die Tennis-Australian-Open verloren.

Der 27-Jährige unterlag am Freitag in Melbourne beim ATP Cup Nicolas Mahut 6:7(2),2:6, womit der 39-Jährige im Länderkampf gegen die Österreicher auf 1:0 für Frankreich stellte. Am Dienstag hatte Novak mit dem Italiener Fabio Fognini einen Top-20-Spieler besiegt. Er trifft zum Australian-Open-Auftakt mit dem als Nummer 32 gesetzten Adrian Mannarino erneut auf einen Franzosen.

Österreich bereits ausgeschieden

Mahut war kurzfristig für den nicht zu 100 Prozent fitten Gael Monfils ins vom Österreicher Richard Ruckelshausen betreute französische Team gerückt. Mahut ist zwar in der Doppel-Weltrangliste Nummer acht, hat sein davor letztes Einzel aber vor rund einem Jahr gespielt. Durch Monfils' Absenz rückte Benoit Paire auf die Nummer-1-Position der Franzosen, für ihn ging es im Anschluss an den Mahut-Sieg gegen Dominic Thiem. Beide Teams sind nach 1:2-Niederlagen gegen Italien in Gruppe C bereits ausgeschieden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Novak unterlag bei ATP Cup Franzosen Mahut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen