Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nova Stoba Genuss-Station bei Festival in Bludenz

Auch die Gaschurner Nova Stoba war wieder beim Festival in Bludenz vertreten.
Auch die Gaschurner Nova Stoba war wieder beim Festival in Bludenz vertreten. ©Gerhard Scopoli
Gaschurn, Bludenz (sco). Unsere Bezirksstadt Bludenz war unlängst Schauplatz des zweiten Alpen Culinary Street Food Festivals.

Dabei zeigte sich die Altstadt von Bludenz als große Festtagstafel. “Top- gastronomische Betriebe aus Bludenz und Umgebung präsentierten ihre köstlichen Kreationen und kulinarischen Highlights”, berichtete die Alpenregion Bludenz. Auch die Nova Stoba zählte zu den insgesamt 25 Genuss-Stationen, bei denen sich die zahlreichen Besucher vom Vormittag bis am Abend stärken konnten.

Kulinarisches Alpen-Potpourri

Der Gaschurner Betrieb mit Küchenchef Kurt Woltsche an der Spitze begeisterte mit einem Potpourri von den Alpen der Region: Gebackene Kässpätzle, gebratener Sauerkäse, Würstel im Speckmantel, Bergkäse-Kräutertatat auf hausgemachtem Bauernbrot und hausgeräucherter Sauerkäse.

Bericht und Fotogalerie siehe:

»“Street Food”: Bludenz geht Weg der Qualität und Regionalität«
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Nova Stoba Genuss-Station bei Festival in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen