Notruf 115 im W*ORT

Elke Riemann in Aktion
Elke Riemann in Aktion ©Pezold
Kabarett vom Feinsten genossen die Gäste am Freitagabend im Wort. Elke Maria Riedmann in Aktion.
Notruf 115 im W*ORT

Lustenau. Allen bestens bekannt als „Frau Heimpl“ wirbelt Elke Riedmann über die Bühnen, die ihr die Welt bedeuten. Wo die Ulknudel als Clownfrau auftritt, sind die Lacher vorprogrammiert. Urkomisch sind die Sketches der Kabarettistin, einzigartig ihre Mimik, die Besucher im Wort werden noch nach Tagen den Lachmuskelkater spüren.

Keine Panik

Schon beim Einmarsch ins Wort wussten alle Gäste, dies wird ein Komikabend der Extraklasse. Mit ihrem feuerroten Notrufauto 115 und bewaffnet mit einer riesen Trommel, marschierte die Feuerwehrfrau in den Raum. Im Schlepptau eine Ruck-Zuck-Entfaltungsleiter mit Sage und Schreibe 48 Funktionen. Riemann mit ernstem Gesicht: „Davon sind 47 Funktionen zu viel!“ Zur Show gehörten natürlich auch waghalsige Kletterübungen auf der Leiter, sowie ein „Schwimmbewegungs-Kurs“ für Anfänger. Schon früh spürte Elke Riedmann die Berufung zur Clownerie. Ihre Ausbildungsstationen, die sie nach Wien, in die Scuola Teatro Dimitri ins Tessin und sogar bis nach London und Paris führten, besiegelten das Fundament für eine beeindruckende Karriere.

Lieder-W*orte im Wort

Regelmäßig werden im Wort Künstler aus verschiedenen Sparten eingeladen. In Wohnzimmeratmosphäre genießt das Publikum die Nähe zu den Künstlern und das Privileg, in der ersten Reihe alles hautnah mit zu erleben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Notruf 115 im W*ORT
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen