AA

Norwegischer Doppelsieg über 50 km

Die norwegischen Langläufer haben am Sonntag zum Abschluss der 46. Nordischen Ski-WM in Sapporo im 50-km-Marathon (klassische Technik mit Massenstart) einen Doppelsieg gefeiert.

Odd Björn Hjelmeset setzte sich im finalen Duell um Gold mit seinem Landsmann Frode Estil, dem Titelverteidiger, um vier Zehntelsekunden durch, der Deutsche Jens Filbrich holte Bronze (+4,5). Martin Tauber belegte als bester Österreicher den 30. Platz (+9:39,5), Michail Botwinow gab im letzten WM-Rennen seiner Karriere, geschwächt durch eine vorangegangene Erkrankung, auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Norwegischer Doppelsieg über 50 km
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen