Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nominierung für Landluft Baukulturpreis 2021

Der neue Bugo Platz
Der neue Bugo Platz ©Christof Egle
 Göfis unter 13 Finalteilnehmer österreichweit

 

Göfis. Nach dem sensationellen Gewinn des VCÖ Mobilitätspreises ist Göfis ebenfalls, als eine von 13 Gemeinden, für das Finale des Landluft Baukulturpreises 2021 nominiert worden. Landluft ist ein seit 1999 bestehender Verein zur Förderung der Baukultur in ländlichen Räumen. Unter dem Motto „Boden gscheit nutzen“ geht es bei der Auszeichnung im kommenden Jahr vorrangig um die knappe Ressource Boden, ein Problem, dass gerade in Vorarlberg in den letzten Jahren mehr als deutlich zu spüren war und ist und dass sich in sprunghaft gestiegenen Bodenpreisen widerspiegelt. In der Ausschreibung des Vereins wurden Gemeinden gesucht, die eine sowohl ressourcenschonende als auch innovative Bodenpolitik an den Tag legen und in konkreten Projekten umsetzen. Göfis zeichnet sich dabei neben vielen anderen Initiativen und Umsetzungen vor allem durch die Errichtung des bugo-Platzes aus, denn die Schaffung von neuen Lebensqualitäten und von vitalen Orten für die Bevölkerung ist eines der zentralen Bewertungskriterien für die Jury. Aus insgesamt 105 Einreichungen wurden nun vorerst die 13 Finalteilnehmer bestimmt. Vorarlberg nimmt dabei erneut eine Vorreiterrolle ein und stellt neben Göfis mit Andelsbuch, Feldkirch und Nenzing vier weitere Finalisten.

Das Hearing der Jury wurde Mitte Oktober in Waidhofen an der Ybbs abgehalten, verliehen wird der Preis dann am 23.September in Wien. In Folge ist unter dem Titel „Landluft on Tour“ eine Wanderausstellung der finalen Vorzeigeprojekte in Österreich geplant. Für die Gemeinde Göfis ist die Nominierung eine erneute Bestätigung der nachhaltigen Arbeit der vergangenen Jahre. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Nominierung für Landluft Baukulturpreis 2021
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen