Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nofler Daniel Meier ist schwer gestürzt

Daniel Meier ist schwer gestürzt
Daniel Meier ist schwer gestürzt ©Gepa
Der Nofler Daniel Meier kam im ersten Durchgang beim WC-Riesentorlauf in Adelboden schwer zu Sturz und wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus nach Interlaken gebracht.

Der Vorarlberger Daniel Meier blieb bei einem Tor hängen, kam zu Sturz und landete auf dem Kopf. Der Vorarlberger dürfte kurz ohne Bewusstsein gewesen sein, war aber rasch wieder ansprechbar. Laut erstes Diagnose dürfte er eine schwere Gehirnerschütterung erlitten haben. Maier wurde nach Erstversorgung auf der Piste mit dem Akja abtransportiert und wurde zu näheren Untersuchungen ins Spital eingeliefert. Der Nofler muss 24 Stunden lang zur Beobachtung im Spital bleiben. Das Rennen war längere Zeit unterbrochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Nofler Daniel Meier ist schwer gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen