Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Zwei Arbeiter bei Sauerstoffschlauch-Explosion verletzt

Die Männer im Alter von 45 und 60 wurden ins Krankenhaus gebracht.
Die Männer im Alter von 45 und 60 wurden ins Krankenhaus gebracht. ©APA/JAKOB GRUBER
Am Dienstag haben zwei Arbeiter in Niederösterreich bei einer Sauerstoffschlauch-Explosion Verbrennungen erlitten. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Weil ein mit Sauerstoff gefüllter Schlauch aus unbekannter Ursache explodiert ist, haben zwei Arbeiter im Alter von 45 und 60 Jahren am Dienstagnachmittag in Bergland (Bezirk Melk) Verbrennungen erlitten. Die beiden hatten auf einem Unternehmensgelände Dichtheitsproben an einem Transportbehälter durchgeführt, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Sauerstoffschlauch explodiert: Ursach noch unklar

Der Ältere wurde per Notarzthubschrauber in das AKH Wien transportiert, der 45-Jährige wurde in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert. Das zuständige Arbeitsinspektorat wird den Ermittlungen zur Feststellung der Unfallursache nach Angaben der Exekutive beigezogen.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • NÖ: Zwei Arbeiter bei Sauerstoffschlauch-Explosion verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen