Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: 19-jähriger Alkolenker verursacht Unfall mit einem Verletzten

Der 19-Jährige hatte 1,92 Promille im Blut.
Der 19-Jährige hatte 1,92 Promille im Blut. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Freitagabend hat ein 19-jähriger Alkolenker in Niederösterreich einen Unfall verursacht. Er hatte 1,92 Promille im Blut.

Ein 19-jähriger Alkolenker hat Freitagnacht im Ortsgebiet von Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt-Umgebung) einen Auffahrunfall mit einem Verletzten verursacht. Er krachte mit seinem Wagen ins Heck eines vor ihm fahrenden Pkw, dessen Lenker rechts abbiegen wollte und daher abbremste, berichtete die Polizei am Sonntag. Der 42-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

19-Jähriger verweigerte Behandlung im Krankenhaus

Der 19-Jährige blieb augenscheinlich unverletzt und verweigerte eine Behandlung im Krankenhaus, so die Polizei. Ein Alkomat-Test ergab bei ihm 1,92 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben und wurde angezeigt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • NÖ: 19-jähriger Alkolenker verursacht Unfall mit einem Verletzten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen