AA

Nikoloturnen begeisterte groß und klein

Spektakulär: die Saltis der Leistungsgruppe.
Spektakulär: die Saltis der Leistungsgruppe. ©Foto: str
Nikoloturnen der Turnerschaft Bludenz

Es ist neben den großen Wettkämpfen
sicherlich der Höhepunkt im Vereinsleben der Turnerschaft Bludenz, das
Nikoloturnen. Dies findet alljährlich im Bludenzer Stadtsaal am 8. Dezember
statt. Dieses Jahr hatten sich insgesamt rund 150 Kinder eingefunden, um den
begeisterten Eltern und allen Interessierten ihr Können zu präsentieren. Von
den Kleinsten bis hin zu den Größten gab es viel zu sehen. Von Strecksprüngen
über Saltos bis hin zu Überschlägen und Flick Flacks wurde eine große
Bandbreite gezeigt. Und dies an ganz vielen verschiedenen Geräten. Während die
kleineren Turner noch einfach Übungen wie etwa Rollen oder Schrittsprünge
machten, galt es bei den Fortgeschrittenen bereits Räder oder Handstände zu
bewundern.

Motivationsschub

Sehenswert war wie jedes Jahr die
Turnvorführung der Leistungsgruppe, die mit einer Aufführung am Minitrampolin
sowie am Boden das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. „Für unsere
Kleinen ist dies sicherlich eine große Motivation weiter zu trainieren und auch
einmal zu sehen, was mit einigem Trainingsaufwand auch möglich ist“, erklärt
Vreni Schuler, die Jugendwartin der Turnerschaft Bludenz. Am Ende gab es dann
für alle Turner noch eine kleine Belohnung vom Nikolaus, denn jedes Kind
erhielt ein kleines Säcklein voller Schokoladen und Nüssen. „Ab Anfang Februar
sollte die Turnhallensanierung in Bludenz abgeschlossen sein und dann können
wir auch wieder unseren vollen Trainingsumfang absolvieren“, erklärt Charly
Hubmaier, der Trainer der Leistungsgruppe.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Nikoloturnen begeisterte groß und klein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen