Niedriger Wasserstand legt 123 Jahr altes Schiffswrack im Rhein frei

©Reuters
Wegen des niedrigen Wasserpegels im Rhein ist jetzt ein Schiff wieder aufgetaucht, das vor 123 Jahren gesunken ist.

Die geheimnisvollen Wasser des Rheins haben seit kurzem ein Geheimnis weniger. Im Niedrigwasser bei Kleve ist ein altes Schiffswrack ist im wahrsten Sinne des Wortes aufgetaucht.  Die “De Hoop” war vor 123 Jahren im Rhein gesunken. Damals explodierte eine Schiffsladung Dynamit auf einem nebenan festgemachten Frachtschiff. Die “De Hoop” brannte aus und versank.

Wegen der seit Wochen anhaltenden trockenen Sommerhitze herrscht am Rhein extremes Niedrigwasser. Was die Wracktouristen freut, bereitet der Wirtschaft eher Sorgen. Unter anderem leiden die Schifffahrt und Landwirtschaft unter der Dürre.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Niedriger Wasserstand legt 123 Jahr altes Schiffswrack im Rhein frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen