Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederösterreich: Öko-Förderbeiträge steigen mit 2020

Die Öko-Förderbeiträge in Niederösterreich steigen ab 1. Jänner 2020.
Die Öko-Förderbeiträge in Niederösterreich steigen ab 1. Jänner 2020. ©Pixabay.com (Sujet)
In Niederösterreich werden ab 1. Jänner 2020 die Öko-Förderbeitrage für einen durchschnittlichen Haushalt um rund 22 Euro angehoben.

Da die Gasnetzkosten um 8,1 Prozent sinken und die Stromnetzkosten lediglich um 0,3 Prozent steigen und sich dadurch Einsparungen von mehr als 20 Euro jährlich ergeben, bleiben die Kosten für Kombi-Kunden in etwa gleich, wurde am Montag von Netz NÖ mitgeteilt.

"Die Ökostromförderbeiträge werden von der e-Control errechnet und auf die Netzgebühren draufgeschlagen", sagte ein Sprecher der APA auf Anfrage. Konkret erspart sich im Gasbereich ein Durchschnitts-Haushalt (Jahresverbrauch 15.000 kWh Erdgas) etwa 22 Euro, beim Strom (3.500 kWh Stromverbrauch) ist ein Euro mehr zu zahlen. Netz NÖ, eine 100-Prozent-Tochter der EVN AG, versorgt im Stromnetz rund 830.000 Kundenanlagen.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: Öko-Förderbeiträge steigen mit 2020
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen