AA

Niederlage zum Auftakt in Sulzberg

Zum Auftakt verlor der FCS in Sulzberg
Zum Auftakt verlor der FCS in Sulzberg ©Huber
Mit 2:1 musste sich der Golm FC Schruns zum Saisonauftakt in Sulzberg geschlagen geben. Im ersten Saisonspiel schenkte Trainer Hannes Netzer dem neuen Tormann Claudio Wachter den Vorzug. Die heimstarken Wälder gingen nach einer guten halben Stunde durch Schelling in Führung.

Die Schrunser präsentierten sich in der Offensive meist harmlos. Die Neuverpflichtungen, Marco Fiel und Helmut Egger waren zwar bemüht, taten sich aber sichtlich noch etwas schwer. Die Entscheidung fiel nach 75 Minuten als erneut Schelling traf, diesmal aus einem Elfmeter. Dem FCS gelang nach 77 Minuten, ebenfalls aus einem Elfmeter, noch der Anschlusstreffer durch Egger. Mehr war für die Schrunser nicht mehr zu holen. Zu allem Überfluss verloren die Schrunser in der 92 noch Hasan Calik durch eine Gelb/Rote Karten (Kritik am Entscheid). Am Mittwoch trifft der FCS in der zweiten Cuprunde auf Wolfurt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Niederlage zum Auftakt in Sulzberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen