AA

Niederlage trotz starker Leistung

RHC Dornbirn verlor trotz guter Leistung.
RHC Dornbirn verlor trotz guter Leistung. ©VOL.AT/Stiplovsek
  Dornbirn. RHC Dornbirn verlor das Heimspiel mit zwei Toren Differenz.

Das erste Spiel der Aufstiegsrunde gab Aufschluss über das Kräfteverhältnis in der Vierergruppe, wobei die Hausherren gegen den Favoriten aus Thun eine gute Leistung ablieferten. Von Beginn an zeigten beide Teams intensives, gutes Rollhockey und wussten die Zuseher zu begeistern. Thun erkämpfte sich ein leichtes Chancenplus, ohne jedoch einen guten Wagner im Dornbirner Kasten bezwingen zu können. In der 15. Minute zog Schiedsrichter Armati gegen den Thun-Brasilianer Fortes die blaue Karte, doch Kaul konnte aus dem Direkten keinen Profit ziehen und scheiterte an Torhüter Hauert. Das Powerplay brachte dann aber doch den erhofften Erfolg für die Hausherren, als Stockinger mit einem verdeckten Weitschuss den Ball unhaltbar zum 1 : 0 im Kreuzeck versenkte. Das Spiel wurde spannender und die Thuner stärker, nach dem Ausgleich in der 19. Minute durch Gomes zum 1 : 1 erhöhte Kapitän Hirschi aus einem Penalty kurz vor der Pause auf 1 : 2. Im zweiten Spielabschnitt blieb das Spiel weiterhin auf guten Niveau, mit Chancen auf beiden Seiten. Eine davon verwertete Kaul, nach Vorarbeit von Schwendinger durch einen wunderschön heraus gespielten Treffer, zum 2 : 2 Ausgleich. Die Sterne regierten das Spiel intensiver und Wada traf in der 36. Minute zur neuerlichen 3 : 2 Führung für die Thuner. Als Wagner in der 41. Minute zum 4 : 2 traf, war eine Vorentscheidung gefallen. Es gab noch einige gute Chancen für beide Mannschaften, aber der Favorit spielte das Match souverän zu Ende. Dornbirn bot eine gute Leistung, musste aber die Stärke der Thuner anerkennen, die verdient die Punkte mit nach Hause nahmen.

RHC Dornbirn – RHC Wimmis 2:4 (1:2)
RHC Dornbirn: Wagner, Mario Hammerer, Brunner, Kessler, Sahler, Schwendinger, Schrattner, Michael Hammerer, Stockinger 1, Kaul 1
SC Thunerstern: Hauert, Wada 1, Kneubühl, Fortes, Hirschi 1, Wagner 1, Rettenmund, Brigge, Gomes 1, Brandenberger

NLA/NLB Auf-/Abstiegs-Playoff
Samstag, 21. April 2011, 19 Uhr
RHC Wimmis – RHC Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Niederlage trotz starker Leistung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen