Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neulehrerempfang im Rathaus

In den vier Harder Pflichtschulen werden heuer neun neue Pädagogen das Lehrerteam verstärken
In den vier Harder Pflichtschulen werden heuer neun neue Pädagogen das Lehrerteam verstärken

Hard.- In Hard ist es Tradition , dass Bürgermeister Hugo Rogginer zu Beginn des Schuljahres alle „Neulehrer“ zu einem kleinen Umtrunk ins Rathaus einlädt. So haben die neuen Harder Pädagogen die Möglichkeit sich gegenseitig kennen zu lernen. Derzeit unterrichten etwa 120 LehrerInnen die Harder Schuljugend. Alleine im heurigen Schuljahr werden 10 neue Lehrkräfte in Hard unterrichten. Besonders der neuen Direktorin der VS Markt, Verena Mayer, wünschte der Bürgermeister recht viel Kraft und Elan. In den vier Harder Pflichtschulen werden im kommenden Jahr noch neun weitere Neulehrer unterrichten: VS Markt: Nina Ruschitzka, Christiane Wolf, Hildegard Donev, Silvia Thonhauser, VS Mittelweiherburg: Halanka Gruber, Vorarlberger Mittelschule Markt (VMS): Barbara Lichani, Elke Pitschmann, Julia Schaffer, VMS Mwbg: Helene March. Auch die zuständigen Mitarbeiter der Gemeinde wie Schul- und Kindergartenreferentin Herlinde Kinz, Gemeindesekretär Dipl. Kfm. Reinhart Röck, Sachbearbeiterin Michaela Blum und die Direktoren Kurt Engstler, Willi Fuchs, Christian Grabher und die Obfrau des Elternvereins Elfriede Bastiani waren bei dem Treffen dabei.

Kurt Engstler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Neulehrerempfang im Rathaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen