Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neujahrsempfang: Ein Prosit auf ein interessantes Jahr 2012

Im Mittelpunkt des Neujahrsempfanges 2012 stand die Rede des Bürgermeisters.
Im Mittelpunkt des Neujahrsempfanges 2012 stand die Rede des Bürgermeisters. ©Schallert
Lochau. Zum traditionellen „Neujahrsempfang des Bürgermeisters“ trafen sich nach dem sonntäglichen Festgottesdienst die Lochauer im Pfarrsaal, um Freunden und Bekannten persönlich ein gutes Jahr zu wünschen und gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Vertreten waren Kirche, Politik, Wirtschaft, Vereine, Schulen und Institutionen, dazu zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger, die aktiv am Gemeindegeschehen teilnehmen.
Neujahrsempfang 2012 in Lochau

Bürgermeister Xaver Sinz hatte eingeladen, der Musikverein mit Vorstand Helmut Immler, der Männergesangverein mit Chorleiterin Brigitte Dünser und Obmann Wolfgang Sandrisser sowie die Lochauer Sternsingergruppen mit Gesamtkoordinator Pastoralassistent Niko Pranjic umrahmten diesen ganz ungezwungenen Festakt bei Sekt und Glühmost sowie vielen willkommenen Begegnungen zur Belebung der Dorfgemeinschaft.

Neujahrsansprache 2012

Im Mittelpunkt stand natürlich die Neujahrsansprache von Bürgermeister Xaver Sinz mit einem Ausblick auf ein arbeitsintensives und interessantes Jahr 2012. Besondere Schwerpunkte sind der Baubeginn des neuen Kindergartens samt Spielplatz an der Klausmühle im Ortsteil Lochau Süd als familienfreundlicher Ort der Begegnung für Jung und Alt, die Ausarbeitung eines Verkehrskonzeptes für Lochau samt einem Radroutenkonzept für die Region Leiblachtal als attraktives und sicheres Wegenetz für den Alltagsradverkehr oder das ins Auge gefasste Modell einer „Energieregion Leiblachtal“, um für die Zukunft durch entsprechende Maßnahmen auch in der Gemeinde gezielt eine eigenständige und umweltverträgliche Energieversorgung sicherzustellen.

Campus Scientia – die erste Privatuniversität in Vorarlberg

Das Highlight im Jahre 2012 ist jedoch im Speziellen die Umsetzung des Projektes „Campus Scientia – die erste Privatuniversität in Vorarlberg“. Hier eröffnen sich für die Gemeinde Lochau eine Vielzahl von Chancen und Entwicklungspotenzialen. Neben den willkommenen Arbeitsplätzen der unterschiedlichsten Kategorien fließen nicht nur mehr Steuereinnahmen und öffentliche Fördergelder in die Gemeindekasse, auch im Bereich Tourismus ist hier für die Hotellerie, die Gastronomie und den Handel einiges zu erwarten. Diese Privatuniversität bringt ausgewählten Kongresstourismus nach Lochau. Sanfter Tourismus und auf Wissenserwerb basierende Dienstleistungen decken sich grundsätzlich auch mit den Entwicklungszielen der Gemeinde.

Schon seit Monaten ist im Rahmen eines kooperativen Verfahrens eine Arbeitsgruppe mit Gemeindeverantwortlichen aller Fraktionen zusammen mit den Projektentwicklern und den Architekten aktiv, um einen „Masterplan“ für das neue Universitätsquartier zu entwickeln, in dem alle Interessen bestmöglichste Berücksichtigung finden. Sobald vorzeigbare Ergebnisse dieses intensiven Entwicklungsprozesses vorliegen, wird das Projekt „Campus Scientia“ der Bevölkerung natürlich umfassend vorgestellt.

„Es muss uns ein Anliegen sein, uns gemeinsam um das Zustandekommen dieses Projektes zu bemühen und gemeinsam ein für die Gemeinde Lochau stimmiges Projekt zu erarbeiten“, schloss der Bürgermeister mit einem „Prosit 2012“ seine umfassende Rede.

Füranand – Mitanand z´Lochau

Für die Aktion „Füranand – Mitanand z´Lochau“ gab es vom Musikverein mit Vorstand Helmut Immler 800 Euro aus dem Erlös des „Kirchenkonzert zur Adventszeit“, die von Andrea Kramer, Obfrau des Ausschusses „Soziales, Integration und Ehrenamt“ in der Gemeinde Lochau, dankend entgegengenommen wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Neujahrsempfang: Ein Prosit auf ein interessantes Jahr 2012
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen