Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes

Die BM Götzis spielte in Rankweil auf.
Die BM Götzis spielte in Rankweil auf. ©VBV
Rankweil. Eine tolle CD-Präsentation, Ehrungen, ein Rückblick auf ein erfolgreiches, musikalisches Jahr und interessante Ausblicke auf das Kommende sowie zum Abschluss ein gemeinsames „Uf da Berga " - von Musikanten aus dem ganzen Land stimmlich kräftig unterstützt.

So präsentierte sich der Vorarlberger Blasmusikverband bei seinem Neujahrsempfang am 14. Jänner 2009 im Rankweiler Vinomnasaal seinen Blasmusikern und Ehrengästen, die gekommen waren, um gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Die BM Götzis sorgte für die musikalische Umrahmung, die Mitglieder der BM Rankweil für eine großartige Bewirtung bei einem Neujahrsempfang, bei dem man gerne länger verweilte!

Heuer stand der Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes ganz im Zeichen der neuen CD „Blasmusik in Vorarlberg” welche mit der großartigen Unterstützung und in enger Zusammenarbeit mit dem ORF-Vorarlberg entstand. 20 Vorarlberger Musikvereine aus sechs Musikbezirken, die Militärmusik Vorarlberg und das Sinfonische Blasorchester haben ihre Klangleistungen auf dieser CD verewigt. Otto Vonblon und ORF-LD Dr. Wolfgang Burtscher sowie Landeskapellmeister Thomas Ludescher stellten die CD voller Freude und mit berechtigtem Stolz vor, denn das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen.

Auch zwei besonders verdiente Menschen rund um die Vorarlberger Blasmusikszene stellte der Verband in den Mittelpunkt. Toni Huber durfte für seine Tätigkeiten und Erfolge für die Musik das Verdienstkreuz des ÖBV in Silber entgegennehmen. Walter Geser, erhielt als kleines Dankeschön für seinen unglaublichen Einsatz für die Blasmusikvereine im Land das Fördererabzeichen des VBV überreicht.

Für den richtigen Ton am Abend sorgte dieses Jahr die Bürgermusik Götzis, die nicht nur in Rankweil mit ihrem Können aufhorchen ließ, sondern ihr großartiges musikalisches Niveau 2008 in Feldkirchen (Kärnten) beim Bundeswettbewerb unter Beweis stellten. Unter der musikalischen Leitung von Attila Buri und dem Obmann Gerhard Lampert präsentierte sich beim Neujahrsempfang ein Verein, von dem wir hoffentlich noch viel hören werden!

Ringstr. 3, 6830 Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen