AA

Neues Poetry Slamformat in Bludenz

Poetry Slam
Poetry Slam ©Stadt Bludenz - Christian Hirschmann
Bludenz. Darauf haben alle gewartet - Endlich wieder Poetry Slam! Zum allerersten Mal gastiert LändleSlam mit dem brandneuen Jugendformat "micdrop" in der Remise in Bludenz.

Unter strenger Einhaltung der derzeit geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien darf man sich am Freitag, 10. Juli, in der Remise auf einen Wettstreit von acht U20 Poetinnen und Poeten aus Vorarlberg und dem gesamten deutschsprachigen Raum freuen.

Beim U20 Poetry Slam messen sich Jugendliche mit ihren selbstgeschriebenen Texten. Bei der „micdrop“-Premiere in der Remise Bludenz mit dabei: Die erfolgreichsten U20 Slam Poet*innen aus Österreich und Deutschland. Das Publikum darf also auf die eine oder andere literarische Perle gespannt sein. Von der Poesie des Alltags über Rap  über Comedy bis hin zu Prosa und Drama kann dabei alles vertreten sein.

Der Poetry Slam lebt jedoch nicht allein von  der Vielfalt der vorgertagenen Texte, sondern auch von der Interaktion mit dem Publikum. Denn immerhin sind es die Zuhörerinnen und Zuhörer, die am Ende des Abend per Publikumsvoting über Sieg und Niederlage entscheiden und mit ihrer Stimme den Slam-Meister küren.

Durch den Abend führen Ines Strohmaier und Samuel Basil Rhomberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neues Poetry Slamformat in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen