Neues Haus für Riefensberger Feuerwehr

Das Feuerwehrhaus in Riefensberg wird aktuell umgebaut und erweitert.
Das Feuerwehrhaus in Riefensberg wird aktuell umgebaut und erweitert. ©ME
Bis Frühling 2022 soll das neue Feuerwehrhaus in Riefenberg bezugsfertig sein.
Feuerwehrhaus Riefensberg

Riefensberg. Aufgrund steigender Mitgliederzahlen sowie des erhöhten Platzbedarfs wird das Feuerwehrhaus in Riefensberg aktuell umgebaut und erweitert. Mit den Baumaßnahmen soll das Gebäude am Ortseingang von Riefensberg künftig den steigenden Anforderungen und Aufgaben der Feuerwehr gewachsen sein. Im Zuge der Erweiterung wurden zwei neue Fahrzeughallen mit Werkstätten und Technikraum an das bestehende Gebäude angebaut.

 

Für die Zukunft gerüstet

Die bisherigen Garagen für die Einsatzfahrzeuge werden künftig die neuen Umkleideräume und ein Besprechungszimmer sowie den Funkraum beherbergen. Auch das Archiv und das Bekleidungsmagazin werden dort untergebracht. Im Dachgeschoß wird ein eigener Raum für die Feuerwehrjugend situiert. Der sanierte Schlauchturm wird mit einer elektronischen Schlauchaufhängung für 56 Schläuche ausgestattet. Das ganze Haus wird thermisch saniert, mit einer Holzfassade verkleidet und in Zukunft umweltfreundlich mit einer Wärmepumpe beheizt.

800 Stunden Eigenleistung

„Wir verfügen in den Reihen unserer Feuerwehr über Handwerker aus verschiedensten Sparten. Bisher wurden von den Mitgliedern bereits über 800 Stunden Eigenleistung erbracht. Dazu kommen noch viele Stunden in der Planungsphase“, freut sich Kommandant Bernhard Held über das große Engagement seitens der Feuerwehrmänner. ME

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neues Haus für Riefensberger Feuerwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen