Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Fahrzeug für VSV-Koordinator Hlebayna

VSV Koordinator Walter Hlebayna erhielt von Autohaus Rohrer ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt.
VSV Koordinator Walter Hlebayna erhielt von Autohaus Rohrer ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt. ©VOL.AT/Privat
Das Rankweiler Autohaus Fiat Rohrer hat Walter Hlebayna, der seit letztem Jahr als Koordinator für das VSV-Projekt „Going for Gold“ fungiert, für seine vielen Dienstfahrten einen FIAT zur Verfügung gestellt.

Bei der Übergabe waren neben Hlebayna auch Fiat-Rohrer Geschäftsführer Thomas Rotheneder und VSV-Präsident Patrick Ortlieb anwesend. Ortlieb betonte dabei, dass der Vorarlberger Skiverband schon seit vielen Jahren immer wieder auf die Unterstützung durch das Rankweiler Autohaus zählen kann. „Das erleichtert unsere Arbeit, bei der wir eben viel auf der Straße unterwegs sind, doch sehr“, freut sich Ortlieb

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neues Fahrzeug für VSV-Koordinator Hlebayna
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen