AA

Neues E-Bike-Netzwerk vom Bodensee bis zum Piz Buin

M. Felbermayer, LR S. Stemer, A. Fricke und T. Stergiotis bei der Pressekonferenz am 13. 4. in Schruns
M. Felbermayer, LR S. Stemer, A. Fricke und T. Stergiotis bei der Pressekonferenz am 13. 4. in Schruns ©Gerhard Scopoli

Montafon. E-Biken im Montafon eröffnet neue Möglichkeiten. Die Bergwelt rund um die Gipfel von Rätikon, Verwall und Silvretta können von nun an nicht nur trainierte Mountainbiker erklimmen, sondern auch alle, die gerne erkunden und genießen. Pünktlich zum Sommer 2012 hat das Montafon ein umfangreiches Netzwerk an E-Bike-Stationen aufgebaut und auch Vorarlberg (Brand, Klostertal, Nenzing, Feldkirch, Rankweil, Dornbirn, Bregenz) angebunden.

Vom Bodensee bis zum Piz Buin erwartet die Gäste ein umfassender Service. An den Informationszentren steht fachkundiges Personal für Fragen und Hilfe rund um Technik, Streckenbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Die Region bietet Verleihstationen mit vielen neuen E-Bikes und zusätzlich etliche Tauschstationen, an denen Akkus gewechselt werden können. Außerdem sind über 20 Ladestationen eingerichtet, damit den Radlern nicht die Energie ausgeht. Treten muss man auch bei den E-Bikes immer noch selbst. Eine wesentliche Unterstützung bietet der Elektromotor bei anstrengenden Bergpassagen. Biker, ob Jung oder Alt, erleben so einen ganz neuen Fahrspaß: Die Kraft, die sie dank des E-Bikes aufbringen können, wird um das bis zu Vierfache erhöht. Jedem Naturfan ab 14 Jahren steht nun das Bike-Mekka Montafon rund um die Gipfel von Rätikon, Verwall und Silvretta offen. Die charmanten Dörfer, idyllischen Seitentäler und malerischen Wege unterhalb des stolzen 3.312 Meter hohen Piz Buin warten nur darauf, erkundet zu werden – auf entspannte und absolut umweltfreundliche Art und Weise.

Geführte E-Bike-Touren mit Zusatzinformationen

Wissenswertes rund um das Element Wasser und die Energiegewinnung wird auch bei den geführten E-Bike-Touren vermittelt, die der Aktivclub Montafon anbietet: Während der Hauptsaison vom 24. Juni bis 9. September 2012 findet immer mittwochs eine Energie-Tour mit Besichtigung des Illwerke Schauraumes Latschau statt. Montags steht eine Bogenschieß-Tour auf dem Programm und dienstags erleben die Gäste eine Genuss-Tour mit Besuch des
Käsehauses.  Für Gäste, die ihren Urlaub in einem Aktivclub-Betrieb verbringen, sind die E-Bike-Touren inklusive E-Bikes, Ausrüstung und eventuelle Eintritte kostenlos.

( Text: Montafon Tourismus)

Das Foto zeigt Sportlandesrat Mag. Siegmund Stemer mit drei Mitgliedern der insgesamt sechsköpfigen Arbeitsgruppe E-Bike: Markus Felbermayer (Vitalhotel Felbermayer), Projektleiter und Vertreter der Tourismusbetriebe, links; Arno Fricke (Montafon Tourismus), Kontakt Land Vorarlberg und andere Verbände, 3. von lins; Tobias Stergiotis (Intersport Montafon – Rankweil – Dornbirn), Erstellung der technischen und organisatorischen Konzepte, rechts.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neues E-Bike-Netzwerk vom Bodensee bis zum Piz Buin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen