AA

Neues Duo beim SC Göfis

Mittelfeldspieler Michael Halbeisen verläßt Göfis.
Mittelfeldspieler Michael Halbeisen verläßt Göfis. ©Thomas Knobel

Göfis. Die Winterübertrittszeit im Fußball-Unterhaus endet am Montag, 1. Februar 2010 zur mitternächtlicher Stunde. Beim Landesligaklub Therme Blumau SC Göfis könnte sich bis dahin noch auf der Zu- und Abgang-Seite was tun. Mit Tugrul Saskin (Höchst) und Stefan Teinert (Schlins) hat die Spiegel-Elf zwei neue Spieler verpflichtet. Dafür stehen Michael Halbeisen (?), Jürgen Reis (Karriereende) und Mathias Gunz (Fußach) in der Rückrunde nicht mehr zur Verfügung. Der Transfer mit Wunschspieler Serkan Altundas ist gescheitert, da sein Stammklub Ludesch ihm eine Arbeit besorgte. Erfreuliches abseits des Sportlichen in Göfis: Bis Ende dieses Jahres soll auf der Sportanlage im Hofen ein neuer Kunstrasenplatz entstehen. Damit findet Göfis in Zukunft viel bessere Trainings- und Spielbedingungen vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen