Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Dach für die Venser Kirche

Die Wallfahrtskapelle Vens erhält auf der Nordseite eine neues Lärchenschindeldach
Die Wallfahrtskapelle Vens erhält auf der Nordseite eine neues Lärchenschindeldach ©Alexander Stoiser
Das Venser Bild erhält auf der Nordseite (Wetterseite) ein neues Dach. Am Samstag, den 7. September 2013, wurde mit den Vorarbeiten begonnen. Mitglieder der Bergrettung Vandans haben die alten Fichtenholzschindeln abgetragen.
Dachrenovierung Venser Bild

Nach der Anbringung der Sicherungsseile stiegen die Bergrettungsmänner auf das steile Dach und begannen vom Giebel her mit dem Abtrag der Schindeln. Diese waren, das genaue Datum ist leider nicht bekannt, 1979 oder 1980 aufgebracht worden. Zum Vorschein kamen alte Dachlatten, die schon mehrere Einschindelungen gesehen haben dürften. Die Latten sind noch mit geschmiedeten Nägeln auf den Sparren befestigt und mit Schindelnägeln richtiggehend gespickt.

Nach der Entfernung der Schindeln wurde die Dachhälfte mit Planen abgedeckt, da die Kirche keine Unterdachschalung besitzt. Es wird noch überlegt, diese vor der Neueindeckung anzubringen, um das Dach richtig wetterfest zu machen.

 

Die Neueindeckung wird von Anton Kofler und einem Team aus Tirol durchgeführt und soll im Laufe der nächsten Woche begonnen werden. Ebenfalls aus Tirol kommen die neuen Lärchenschindeln, die eine längere Haltbarkeit garantieren. Das neue Dach soll wieder 40-50 Jahre halten. Veranschlagt sind die Kosten mit ca. 8.500 Euro und werden von der Pfarre Vandans getragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Venser_Wallfahrtskapelle

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neues Dach für die Venser Kirche
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen