AA

Neues Banksy Werk in Wales

Der anonyme und weltbekannte Streetartkünstler Banksy hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal hat er sein Werk an Garagenwänden in Wales, genauer in Port Talbot, hinterlassen. Bereits seit Anfang der Woche wurde über die Autorenschaft dieses winterlichen Werks spekuliert. Und nun hat der Künstler persönlich bestätigt, dass er hinter dieser zweiseitigen Arbeit steckt. Denn betrachtet man nur die eine Wand, dann sieht es aus, wie ein Junge, der sich über Schneeflocken freut. Schaut man jedoch um die Ecke, dann wird klar, dass die vermeintlichen weiße Pracht in Wahrheit Asche ist.

Wie so oft bei den Arbeiten des Streetartkünstlers ist es eine kritische und ironische Betrachtung von der traurigen Realität unserer Gegenwart. Denn zu Jahresanfang hat die Weltgesundheitsorganisation Port Talbot in Wales als den Ort mit der größten Umweltverschmutzung in Großbritannien deklariert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Neues Banksy Werk in Wales
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen