AA

Neues Auto für Kranken- und Altenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern

Das neue Auto wird der wichtigen Arbeit des KPV Klaus-Weiler-Fraxern wertvolle Dienste erweisen. Bild v.li.: DGKS Martha Gut, Vorstands-Dir. Aydin Aktas-Raiffeisenbank Vorderland, Sparkassenleiter in Klaus Matthias Miller, Heike Kasper-Raiba Klaus und Obmann Krankenpflegeverein Robert Längle.
Das neue Auto wird der wichtigen Arbeit des KPV Klaus-Weiler-Fraxern wertvolle Dienste erweisen. Bild v.li.: DGKS Martha Gut, Vorstands-Dir. Aydin Aktas-Raiffeisenbank Vorderland, Sparkassenleiter in Klaus Matthias Miller, Heike Kasper-Raiba Klaus und Obmann Krankenpflegeverein Robert Längle. ©Verein
Klaus-Weiler-Fraxern. Obmann Robert Längle freut sich mit DGKS Martha Gut und dem gesamten Team über ein neues Auto für den Kranken- und Altenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern.

Das Fahrzeug konnte durch die finanzielle Unterstützung von Land Vorarlberg, den Mitgliedsgemeinden Klaus, Weiler und Fraxern sowie der ortsansässigen Banken Raiffeisen und Sparkasse angeschafft werden.

 

Quelle: KPV Klaus-Weiler-Fraxern

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Neues Auto für Kranken- und Altenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen