AA

Neuerlicher Kantersieg der Rankweiler Mädchen

Julia Schnetzer erzielte den sechsten Rankweiler Treffer
Julia Schnetzer erzielte den sechsten Rankweiler Treffer ©hwe
 Keinen ernst zu nehmenden Gegner gibt es derzeit für die Damen des FC RW Rankweil in der Vorarlberg Liga. Die Girls von Trainerin Andrea Adlassnigg, sind ganz einfach eine Klasse besser als die restlichen Teams der Liga.

Auch das Damenteam des SC Bregenz konnte den Erfolgsrun von Vonbrül und Co. nicht
stoppen. So musste Bregenz Torsteherin Belinda Pernlocher bereits in der 1. Minute die Kugel aus dem Netz holen. Isabell Heim gelang praktisch mit dem ersten Angriff der Rot-Weißen das 1:0. Bereits drei Minuten später klingelte es erneut bei den Bodensee -städterinnen. Loredana Bono war es, welche die Kickerinnen vom Liebfrauenberg mit 2:0 in Front brachte. Damit war aber das Pulver für die erste Halbzeit verschossen und so ging es mit einem für dir Bregenzerinnen schmeichelhaften 2:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Rankweilerinnen den Druck und die Tore fielen wie reife Früchte. Innerhalb von nur zwanzig Minuten erzielten Veronika Vonbrül, Elis Eiler, Anja Stadelmann und Julia Schnetzer vier weitere Treffer und erhöhten auf 6:0. Den Deckel ganz zu machte in der 90. Minute Neuzugang Stefi Schilcher die mit ihrem Treffer den 7:0 Endstand erzielte.
Alles in allem ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg des überlegenen Tabellenführers, der damit den vierten Sieg im vierten Frühjahrsspiel landete.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neuerlicher Kantersieg der Rankweiler Mädchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen