AA

Neuer Weltrekord

Andreas Goldberger segelte auf 225 m und verbesserte damit den Weltrekord um einen halben Meter. [18.3.2000]

Andreas Goldberger sorgte am Samstag im Team-Skifliegen in Planica für das Highlight. Der 27-jährige Oberösterreicher, der schon 1994 in Planica als erster Mensch über die 200 m-Marke geflogen war (er hatte damals in den Schnee gegriffen), segelte im zweiten Durchgang des Skifliegens auf 225 m und verbesserte damit den Weltrekord seines Landsmanns Thomas Hörl vom Donnerstag um einen halben Meter. Schon im ersten Flug war Goldberger bei 223,5 Metern gelandet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Neuer Weltrekord
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.