AA

Neuer Service im alten Haus

Auch Mütter mit Kindern schätzen den barrierefreien Zugang
Auch Mütter mit Kindern schätzen den barrierefreien Zugang ©Helmut Köck
Neue Anlaufstelle im Gemeindeamt

Gut angenommen wurde der neue Bürgerservice im Gemeindeamt. Barrierefreiheit, Licht durchfluteter Raum und offen gestaltete Bedienungszonen schaffen eine kundenfreundliche Atmosphäre.

Göfis. (koe) Das Gemeindeamt dominiert mit seinem eindrucksvollen, vierstöckigen Gebäude das Zentrum von Göfis. Das 220 Jahre alte Haus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und diente ursprünglich als Pfarrhof mit Landwirtschaft. Im Jahre 1985 wurde das Gebäude dann völlig ausgehöhlt und für die Gemeindeverwaltung adaptiert. In den vergangenen 27 Jahren haben sich aber Arbeitsabläufe und das Angebot an Serviceleistungen für die BürgerInnen stetig verändert und erweitert. Und so war es an der Zeit, eine neue Anlaufstelle für alle Bereiche der Gemeindeverwaltung zu realisieren.

Gelungener Umbau
Es war für das Architektenteam Lang-Vonier und die ausführenden Firmen eine besondere Herausforderung und es gelang ihnen auch, den Charakter des historischen Gebäudes zu erhalten.  Zusätzlich mit der Sanierung der Fenster und der Außenfassade  wurden rund 150.000 Euro investiert, wobei 40.000 Euro als Landesförderung gewährt wurde. Und der Umbau kann sich sehen lassen. “Die neue Servicestelle wurde gut angenommen und uns gefällt der neue Arbeitsplatz ebenso bestens”, schwärmt  Bettina Künzle, die zusammen mit Lena Schär und Lehrling Sandro Engstler das Team im Bürgerservice bilden und somit allen Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ganz in der Nähe findet man auch die Büros von Bürgermeister Helmut Lampert und Gemeindesekretär Rudi Malin. Einfach Bürgernähe, wie man sie sich nur wünschen kann.

Dienstleistungen
Das Bürgerservice ist Anlaufstelle für alle Bereiche und umfasst neben dem Meldewesen, Sozialem & Gesundheit, Erstauskünfte für Bauen & Wohnen, dem Vereinsservice, der Raum- und Saalvermietung, der Öffentlichkeitsarbeit sowie auch die Vermittlung und Auskunft. Neben der zwei Mal jährlich erscheinenden Gemeindezeitung „Segavio“ ist eine immer aktuell gepflegte Internetseite mit einer Fülle von Informationen von und über die Gemeinde unter www.goefis.at vorhanden. Der wöchentlich erscheinende Newsletter mit allen aktuellen Gemeindeinformationen, Veranstaltungen sowie Vereinsinfos kann abonniert werden.

Öffnungszeiten
Die neuen Öffnungszeiten des Gemeindeamtes sind von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 05522/72715.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Neuer Service im alten Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen