AA

Neuer Rennchef für Klien bei Peugeot

Der Le-Mans-Dritte Christian Klien erhält bei ­Peu­geot einen neuen Chef: Olivier Quesnel über­nimmt ab dem 1. Jänner 2009 die Position des Motorsport­direktors von seinem Vorgänger Michel Barge.

Gleichzeitig behält Quesnel seine Funktion als Direktor von Citroen Sport, wo er heuer mit Sébastien Loeb bereits den fünften Rallye-WM-Titel feiern konnte. Sowohl Peugeot als auch Citroen gehören zum französischen PSA-Konzern. 2007 war die PSA Group mit über drei Millionen produzierten Fahrzeugen nach der Volkswagen AG Europas zweitgrößter Automobilhersteller. Quesnel will im Fall von Peugeot weiterhin das Programm mit dem 908-HDi-FAP-Dieselrenner im Lang­streckensport vorantreiben. Quesnel ist 58 Jahre alt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Neuer Rennchef für Klien bei Peugeot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen