Neuer Raum für Schnapsbrenner-Duo

Fleißig arbeitet das Duo an der neuen Brennerei.
Fleißig arbeitet das Duo an der neuen Brennerei. ©Tay Hagen
Joachim Walser und Fredi Sieberer bauen neuen "Hobbyraum". 
Neues Schnapsbrenner Duo (2021)

GISINGEN Bereits über 40 Jahre sind Joachim Walser und Fredi Sieberer eng miteinander befreundet. „Wir haben schon einige schöne Dinge erlebt und Projekte gemeinsam umgesetzt“, erinnert sich Sieberer zurück. Als gelernte Spengler und Schreiner haben sie bereits ganze Wohnungen gebaut. Vor einigen Jahren wollte das Duo sich in der Kunst der Schnapsbrenner versuchen. Dafür retteten Walser und Sieberer eine alte Bertsch-Kessel-Brennerei, Baujahr 1946, aus dem Altmetall und begannen sie zu restaurieren. Die beiden schmunzelten: „Rückblickend wäre es kostengünstiger gewesen, eine neue zu kaufen.“ Mit viel Liebe wurden die ersten Brände geschaffen und damit die Leidenschaft geweckt. Gebrannt wurde damals noch im umgebauten Carport von Walser. 

Bis Mitte 2022 fertiggestellt

Als sie wegen des Nachwuchses seiner Kinder Platz gemacht haben, suchten sie einen neuen Unterschlupf. Im April dieses Jahres wurde der Spatenstich für die neue Brennerei im Garten von Sieberer gemacht. Ein Bungalow mit 66 Quadratmeter soll hier entstehen und Platz schaffen für die zwei neuen Brennereien mit einem Füllvolumen von 120 und 75 Litern. „Bis Mitte 2022 sollten wir laut Plan fertig werden, weil dann das Obst angeliefert wird“, führt Walser aus. Enthalten sind neben zwei Kaminen, einem Aufenthaltsraum, Toilette und Schwerlastträger-Regalen noch ein unterirdischer Acht-Kubikmeter-Tank, der die abgebrannte “Maische” sammelt und in die Biogasanlage abführt. Die verwendeten Materialien für den Neubau bestehen größtenteils aus Upcycling: „Alte Dachstühle, Balken oder ähnliches verwenden wir hier und bauen alles in Eigenregie“, so Sieberer. Es ist spürbar ein kleines Herzensprojekt, was sich die beiden gemeldeten Abfindungsbrenner verwirklichen. Gebrannt wird künftig sortenreiner Edelbrand mit Obst von heimischen Bäumen. TAY

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neuer Raum für Schnapsbrenner-Duo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen