AA

Neuer Präsident und Gremium bei der Riebelzunft Frastanz

Ehrenpräsident Walter Lisch und neuer Präsident Thomas Schwarz (v.l.n.r.)
Ehrenpräsident Walter Lisch und neuer Präsident Thomas Schwarz (v.l.n.r.) ©NRZ Frastanz
Nach 33 Jahre als Präsident hat Walter Lisch bei der Jahreshauptversammlung der Närrischen Riebelzunft Frastanz sein Amt abgegeben und begibt sich in den verdienten Narrenruhestand. Im Rahmen seines Abschiedes wurde ihm der Titel Ehrenpräsident verliehen.

Als neuer Präsident konnte Thomas Schwarz gewonnen werden, welcher auch ein neues Gremium aufgestellt hat (Zeremonienmeister – Jürgen Jäger, Burggraf – Dominik Tschol,  Schatzmeister -Bernhard Henninger, Lukullus – Mathias Märk, Protokolarius – Martin Dobler, Intendant – Jürgen Jäger).    Mit der aktuellen Jahreshauptversammlung gibt zudem Franz Lutz sein Amt als Burggraf ab. Er wurde zum Ehrenburggraf ernannt. Zu guter Letzt konnte bei diesjährigen Jahreshauptversammlung Gründungs- und Ehrenmitglied Gerhard Schwarz der höchste Verdienstorden der Zunft, der Till, überreicht werden.

Die NRZ bedankt sich bei Ehrenpräsident Walter Lisch für seine beachtlichen närrischen und persönlichen Leistungen während seiner 12.050 Präsidententage, wünscht ihm alles Gute für den Narrenruhestand und hofft, dass er noch lange ein aktives Mitglied der Zunft bleibt. Ferner gilt der Dank auch Ehrenburggraf Franz Lutz für seine sanfte Regentschaft und vorbildliche Rolle bei allen Rielbelzunftveranstaltungen. Abschließend bedanken wir uns auch beim scheidenden Gremium und gratulieren allen Geehrten der JHV, von Ehrenpräsident über Ehrengraf bis hin zu unserem neuen Till-Empfänger, recht herzlich.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Neuer Präsident und Gremium bei der Riebelzunft Frastanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen