Neuer Postpartner für Altenstadt

Das Käsehaus Feldkirch wird neuer Postpartner.
Das Käsehaus Feldkirch wird neuer Postpartner. ©Emir T. Uysal
 Neben der gelben Käsescheibe nun auch das Postlogo.
Postpartner Feldkirch-Altenstadt

 

ALTENSTADT Im April hatte der Post-Partner in Altenstadt seinen Service eingestellt. „Nachdem der bisherige Post-Partner in Altenstadt überraschend und sehr kurzfristig seinen Service eingestellt hat, arbeiten wir bereits an der raschen Nachfolgelösung“, hieß es seitens der Stadt Feldkirch in einer Aussendung. Diese Suche gestaltete sich schwerer als gedacht. Bürgermeister Wolfgang Matt: „Ein Stadtteil mit über 5000 Bürgern benötigt selbstverständlich einen Post-Partner.“ Die Stadt Feldkirch hatte zwischenzeitlich Kontakt mit der Österreichischen Post aufgenommen.

 

Suche hatte ein Ende

Das Bregenzerwälder Käsehaus Feldkirch in der Kaiserstraße hat sich bereiterklärt diesen Service für die Einwohner zu übernehmen. So kam endlich die Nachricht auf dem gelben Postpapier in die Altenstädtner Haushalte: „Sie können Ihre Briefe, Pakete und Post Express Sendungen aufgeben bzw. abholen.“ Zusätzlich werde der Service mit Bareinzahlung und -auszahlung auf Konten (bis 3000 Euro) sowie Pensionsauszahlung weiterhin erfolgen. Die zwei Damen, die im Käsehaus auch weiterhin in der Bedienung arbeiten, wurden in einem mehrtägigen Einschulungskurs ausgebildet. Der Postservice wird innerhalb der Öffnungszeiten angeboten. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neuer Postpartner für Altenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen