AA

Neuer Job: Strache arbeitet jetzt in der Immo-Branche

Ex-Parteichef der FPÖ, Heinz-Christian Strache, soll nun in der Immobilien-Branche tätig sein.
Ex-Parteichef der FPÖ, Heinz-Christian Strache, soll nun in der Immobilien-Branche tätig sein. ©APA
Seit 22. Mai bezieht Strache laut eigenen Angaben keinen Gehalt mehr von der Partei, mit Ende August werde er sich "wirtschaftlich neu ausrichten".
Ibiza-Buch enthüllt
Strache-Comeback möglich

Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat einen neuen Job. Wie er gegenüber der Tageszeitung "Österreich" sagt, wird er mit Ende des Monats in einem "beruflichen Verhältnis" mit einer Firma stehen. Wo er arbeitet, will er aber nicht sagen.

Laut der Tageszeitung allerdings wird der Ex-Parteichef zukünftig für die K.Y.A.T.T. Immobilien Entwicklungs GmbH in Baden in Niederösterreich tätig sein.

Die malaysisch-österreichische Kyatt-Gruppe ist mehrheitlich im Besitz des ehemaligen FPÖ-Parteisekretärs Siegmund Kahlbacher. Unter anderem betreibt die Firmengruppe das Hotel Sacher in Baden, ein Thermenhotel in Lutzmannsburg sowie das Heritage Hotel in Hallstatt. Kahlbacher war auch in die Pleite der Klagenfurter Wörtherseebühne, ein Prestigeprojekt Jörg Haiders, involviert.

"Habe Video nicht gesehen"

Zudem kritisiert Strache im Interview mit dem Blatt scharf, dass er bis heute keine Möglichkeit bekommen habe, das Ibiza-Video als Betroffener zu sehen.

(Red./APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Neuer Job: Strache arbeitet jetzt in der Immo-Branche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen