AA

Neuer Fraktionsvorsitz im Satteinser Dorfteam

Die neue Fraktionsobfrau des Satteinser Dorfteams, Putzi Amann, ihre Vorgängerin Dolores Hosp und Bürgermeister Gert Mayer.
Die neue Fraktionsobfrau des Satteinser Dorfteams, Putzi Amann, ihre Vorgängerin Dolores Hosp und Bürgermeister Gert Mayer. ©mon
Gleich zum Beginn des neuen Jahres hat sich die stimmenstärkste Fraktion in Satteins neu aufgestellt:

Zur neuen Fraktionsvorsitzenden wurde Doris „Putzi“ Amann mit 100 Prozent Zustimmung gewählt. Sie wird die Position des Dorfteams künftig nach außen hin vertreten.

Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Gert Mayer im Namen des Satteinser Dorfteams bei der langjährigen Vorsitzenden Dolores Hosp, die ihr Amt nach 21 Jahren auf eigenen Wunsch zurückgelegt hat. Dolores Hosp hat ihr Amt über all die Jahre sehr gewissenhaft und verantwortungsvoll ausgeübt und ist nach wie vor ein sehr aktives Mitglied des Satteinser Dorfteams. Sie wird auch weiterhin engagiert in der Fraktion, in den Ausschüssen sowie in der Gemeindevertretung tätig sein.

Aufgaben neu verteilt

Die vielseitigen Aufgaben an der Spitze der Fraktion wurden mit dem Wechsel auf mehrere Personen verteilt. So übernimmt neben Doris „Putzi“ Amann nun Gerhard Malin das Amt des Vizevorsitzenden und Heike Montiperle die interne und externe Kommunikation sowie administrative Aufgaben. Für die Teamentwicklung und die gemeinsamen Aktivitäten sind Andrea Erhart, Christian Paul und Peter Pöcheim ebenfalls mit im internen Vorstand. Bürgermeister Gert Mayer bedankte sich bei allen Personen, die die neuen Aufgaben übernommen haben und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne des Teamgedankens.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neuer Fraktionsvorsitz im Satteinser Dorfteam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen