AA

Neuer Fotowettbewerb: „Zum Glück… in Rankweil“

Beispielbild: Glücksmoment in Rankweil – Foto von der Gymnaestrada 2019 © MG Rankweil
Beispielbild: Glücksmoment in Rankweil – Foto von der Gymnaestrada 2019 © MG Rankweil ©Marktgemeinde Rankweil/Bernd Oswald
Die Marktgemeinde Rankweil eröffnet die zweite Wettbewerbsrunde rund um die schönsten Fotos aus Rankweil. Diesmal lautet das Motto „Zum Glück… in Rankweil“ – auf die Gewinner:innen warten attraktive Preise.

Für die einen ist es der eigene Garten, für die anderen das bunte Treiben am Marktplatz – wiederum andere schätzen an Rankweil die ruhigen Momente in der Natur. Nach dem jüngsten Fotowettbewerb „Lichtblicke“ sucht die Marktgemeinde Rankweil erneut Bilder, die ganz persönliche, kreative, innovative oder künstlerische Glücksmomente in Rankweil zeigen. Die Fotos können bis 31.Jänner 2022 unter www.rankweil.at/zumglueck hochgeladen werden.

Emotionale Geschichten in Bildform
Gefragt ist, was gefällt – von Bildern mit Bezug zu Menschen, über Veranstaltungen, Vereins- und Freizeitaktivitäten bis hin zu Häusern, blühenden Gärten oder verborgenen Winkeln und Gassen: „Wir freuen uns auf Bilder, die eine emotionale Geschichte erzählen. Wichtig sind Kreativität und Ideenreichtum“, verdeutlicht Bernd Oswald von der Abteilung Marketing & Kommunikation der Marktgemeinde Rankweil.

Attraktive Preise
Die Gewinner:innen dürfen sich über einen kulinarischen „Frustfrei-Abend“ im Wert von über 300 Euro im Wirtshaus Hörnlingen sowie über Einkaufsgutscheine der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland im Wert von 100 bis 150 Euro freuen. Pro Teilnehmer:in können bis zu vier Bilder eingereicht werden. Weitere Infos zum Gewinnspiel und zu den Teilnahmebedingungen unter www.rankweil.at/zumglueck.

Die Einsendungen vom Fotowettbewerb „Lichtblicke“ sind unter www.rankweil.at/fotos zu sehen.

·

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neuer Fotowettbewerb: „Zum Glück… in Rankweil“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen