Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Defensivkünstler für die VEU Feldkirch

©Gepa
Von Villach kommt ein starker Verteidiger zu den Montfortstädtern. Ein Spieler ist auf Probe

Bei der Suche nach Verstärkungen für den Defensivbereich ist die VEU Feldkirch mit einem "Rückkehrer" fündig geworden. Der 20-jährige, in Feldkirch geborene Verteidiger Patrick Stückler wechselt vom Villacher SV, wo er zuletzt in der EBYSL und EBEL tätig war, zum Team von Patrice Lefebvre. Stückler absolvierte den Großteil seiner Nachwuchsausbildung in der RB Hockey Akademie in Salzburg und spielte unter anderem auch zwei Saisonen für das U20-Team des EV Zug. Vom U20-Team der Innsbrucker Haie kommt der ebenfalls 20-jährige Stürmer Tobias Fender zum Try-out. Er wird in den nächsten Tagen versuchen, sich für das AHL-Team der VEU zu empfehlen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Neuer Defensivkünstler für die VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen