Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Cotrainer bei VEU Feldkirch

©Verein
Michael Lampert, Chefcoach der FBI VEU Feldkirch, bekommt Verstärkung. Und zwar eine Verstärkung mit hoher Kompetenz und langjähriger VEU-Vergangenheit. Markus Frankenberger ist ab sofort Co-Trainer der VEU-Kampfmannschaft und somit die rechte Hand von Headcoach Michael Lampert.

Frankenberger ist Feldkircher und hat in der gesamten Nachwuchszeit bei der VEU gespielt, bevor er nach Australien ausgewandert ist, wo er über zehn Jahre als Trainer – unter anderem in den Nachwuchs-Nationalmannschaften des Landes bei Weltmeisterschaften – tätig war. 2014 wurde Markus Frankenberger sogar zum Coach of the year in Australien gewählt. Seit Anfang August liegt sein Lebensmittelpunkt wieder in Vorarlberg. „Ich freue mich sehr darüber, dass mir Markus als Co-Trainer zur Seite steht. Er ist ein exzellent ausgebildeter Experte mit umfangreicher Erfahrung, der uns in der Trainings- und Coachingarbeit sicher weiterhelfen wird“, so VEU-Headcoach Michael Lampert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Neuer Cotrainer bei VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen