Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Bürgermeisterkandidat

Bürgermeisterkandidat Klaus Schmid mit seiner Gattin Silvia
Bürgermeisterkandidat Klaus Schmid mit seiner Gattin Silvia ©gabrieletschuetscher
Klaus Schmid

Göfis. In Göfis gibt es einen dritten Bürgermeisterkandidaten. Neben Bürgermeister Helmut Lampert (Dorfliste) und Wolfgang Maier (Freiheitliche und Parteifreie) tritt Klaus Schmid, Bezirksanwalt bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch, am 14. März für die Grüne und Parteifreie Bürgerliste Göfis an.

Der 47-jährige Ur-Göfner fühlt sich mit seinem Heimatdorf sehr verbunden. Er wohnt mit seiner Familie in Büttels und hat im Vorfeld mit seiner Gattin Silvia und seinen beiden Kindern, David und Melanie, Vor- und Nachteile seines Schrittes genauestens besprochen. K. Schmid gehört bereits seit zehn Jahren der Gemeindevertretung an. Er sagt: “Die Unterstützungserklärungen zahlreicher Göfner(innen) und die Bitte um Kandidatur haben mich dazu motiviert, diese berufliche Herausforderung anzutreten.” In seiner Freizeit ist er oft sportlich unterwegs. Zu seinen Hobbies gehören Turnen, seit 14 Jahren ist er Obmann der Turnerschaft Göfis, Mountain Biken und Reisen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Göfis
  • Neuer Bürgermeisterkandidat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen